Lieder nach Numerierung des EG Württ. 1912

Anbetung

Nr. 1: Allein Gott in der Höh sei Ehr (EG 179, Decius)

Nr. 2: Halleluja! Lob, Preis und Ehr sei unserm Gott (Rinckart)

Nr. 3: Herr Gott, dich loben wir (Luther)

Nr. 4: Gott ist gegenwärtig (EG 165, Tersteegen)

Nr. 5: Sieh, hier bin ich, Ehrenkönig (Neander)

Nr. 6: Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut (Schütz)

Nr. 7: Herr, dir ist niemand zu vergleichen (Cramer)

Bekenntnis

Nr. 8: Ein feste Burg ist unser Gott (Luther)

Nr. 9: Es ist das Heil uns kommen her (EG 342, Speratus)

Nr. 10: Such, wer da will, ein ander Ziel (EG 346, Weissel)

Nr. 11: Nun freut euch, liebe Christen, g’mein (Luther)

Nr. 12: Wir glauben all an einen Gott (Luther)

Nr. 13: Jesus ist kommen, Grund ewiger Freude (Allendorf)

Nr. 14: Gott lebet! Sein Name gibt Leben und Stärke (Bengel)

Nr. 15: Sollt ich meinem Gott nicht singen? (Gerhardt)

Nr. 16: Geht hin, ihr gläubigen Gedanken (Herrmann)

Anrufung und Bitte

Nr. 32: Wenn wir in höchsten Nöten sein (EG 366, Eber)

Nr. 33: Gott der Vater wohn uns bei (Luther)

Nr. 34: Ach bleib mit deiner Gnade (EG 347, Stegmann)

Nr. 35: Beherrscher aller Welten, im Staube bet ich an (Prinz zu Hohenlohe-Kirchberg)

Nr. 36: Herr, wie du willst, so schick’s mit mir (EG 367, Bienemann)

Nr. 37: O Gott, du frommer Gott (EG 495, Weissensee)

Morgen

Nr. 47: Morgenglanz der Ewigkeit (EG 450, Knorr von Rosenroth)

Nr. 50: Die güldne Sonne voll Freud und Wonne (Gerhardt)

Tag des Herrn und Gottesdienst

Nr. 97: Das ist eine sel’ge Stunde (Woltersdorf)

Wort Gottes

Nr. 104: Herr, dein Wort, die edle Gabe (Zinzendorf)

Nr. 105: Wort des höchsten Mundes (Hecker)

Nr. 106: Treuster Meister, deine Worte (Angelus Silesius)

Nr. 107: Ich weiß, woran ich glaube (EG 357, Arndt)

Nr. 108: Dein Wort, o Herr, ist milder Tau (Garve)

Nr. 109: Walte, walte nah und fern (Bahnmaier)

Taufe und Konfirmation

Nr. 112: Liebster Jesu, wir sind hier (Schmolck)

Advent

Nr. 139: Mit Ernst, o Menschenkinder (EG 10, Thilo)

Nr. 142: Dein König kommt in niedern Hüllen (EG 14, Rückert)

Jahresschluß und Neujahr

Nr. 162: Du halfst bis diesen Tag (Zeller)

Ostern

Nr. 210: Überwinder, nimm die Palmen (Taddel)

Himmelfahrt und himmlische Herrlichkeit Christi

Nr. 225: Auf Christi Himmelfahrt allein (Sonnemann/Wegelin)

Nr. 228: Jesus Christus herrscht als König (Hiller)

Kirche

Nr. 242: Ach Gott, vom Himmel sieh darein (Luther)

Nr. 243: Ach bleib bei uns, Herr Jesu Christ (EG 246, Selnecker)

Nr. 244: Herr, unser Gott, laß nicht zu Schanden werden (Heermann)

Nr. 245: Verzage nicht, du Häuflein klein (Altenburg)

Im Dienst des Evangeliums

Nr. 251: Die Sach ist dein, Herr Jesu Christ (EG 593, Preiswerk)

Christenstand. Rechtfertigung und Heilsgewißheit

Nr. 287: Es glänzet der Christen inwendiges Leben (Richter)

Nr. 291: Die Gnade wird doch ewig sein (Hiller)

Nr. 296: Die Beschwerden dieser Erden (Hiller)

Buße

Nr. 298: Aus tiefer Not schrei ich zu dir (Luther)

Nr. 299: Allein zu dir, Herr Jesu Christ (Hubert)

Nr. 302: Hüter, wird die Nacht der Sünden (Richter)

Nr. 303: Kehre wieder, kehre wieder (Spitta)

Nr. 304: Jesus nimmt die Sünder an (EG 353, Neumeister)

Nr. 306: Herr Jesu Christ, du höchstes Gut (Ringwaldt)

Vertrauen auf Gott

Nr. 317: Befiehl du deine Wege (Gerhardt)

Nr. 318: Was von außen und von innen (Francke)

Nr. 319: Wenn ich an mir selbst verzage (Hiller)

Nr. 320: Was mein Gott will, gescheh allzeit (Zinzendorf)

Nr. 323: Von Gott will ich nicht lassen (Helmbold)

Nr. 324: In allen meinen Taten laß ich den Höchsten raten (Fleming)

Nr. 334: Auf Gott und nicht auf meinen Rat (Gellert)

Nr. 336: Ich steh in meines Herren Hand (Spitta)

Liebe zu Gott und Christus

Nr. 392: Was freut mich noch, wenn du’s nicht bist (Hiller/Knapp)

Nr. 393: Der beste Freund ist in dem Himmel (Schmolck)

Erneuerung und Heiligung, Nachfolge Christi

Nr. 397: O Durchbrecher aller Bande (Arnold)

Nr. 410: Jesu, geh voran (von Zinzendorf)

Nr. 413: Merk, Seele, dir das große Wort (von Zinzendorf)

Nr. 416: Unverwandt auf Christum sehen (Rothe)

Nr. 417: Lasset uns mit Jesu ziehen (von Birken)

Kampf und Sieg

Nr. 419: Rüstet euch, ihr Christenleute (Arends)

Nr. 420: Nicht der Anfang, nur das Ende (Schmolck)

Nr. 421: Jesu, hilf siegen, du Fürste des Lebens (Schröder)

Nr. 422: Sei getreu bis an das Ende (B. Prätorius)

Nr, 423: Auf, ihr Streiter, durchgedrungen! (Buchka)

In Gottes Schöpfung

Nr. 486: Laß dich nicht den Frühling täuschen (Schwab)

Sommer

Nr. 487: Geh aus, mein Herz, und suche Freud (Gerhardt)

Sterben

Nr. 518: Zeuch hin, mein Kind! (Hoffmann)

Zukunft des Herrn, Gericht, Ewiges Leben

Nr. 532: Wachet auf, ruft uns die Stimme (Nicolai)

Nr. 533: Der Herr bricht ein um Mitternacht (Rube)

Nr. 534: Jerusalem, du hochgebaute Stadt (Meyfart)

Nr. 535: Wir warten dein, o Gottessohn (Hiller)

Nr. 536: Es ist gewißlich an der Zeit (Ringwaldt)

Nr. 537: Die Welt kommt einst zusammen (Hiller)

Nr. 539: O Ewigkeit, du Donnerwort (Rist)

Nr. 549: Brich herein, süßer Schein (Schmalenbach)

Nr. 551: Wer sind die vor Gottes Throne? (Schenck)

Nr. 552: Christe, du Lamm Gottes (Luther)

Liednummern nach: Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg, Schmuckausgabe (Verlagskontor des evangelischen Gesangbuchs, Stuttgart 1912)