Beinah bekehret, es fehlt nicht viel (Bliss/Gebhardt)

Hinweise zum Datenschutz in Bezug auf eingebettete youtube-Videos

1) Beinah bekehret, es fehlt nicht viel!
Beinah bekehret, nahe am Ziel!
So heißt’s in manchem Fall: Geh hin für dieses Mal,
später treff ich die Wahl, heute noch nicht!

2) Beinah bekehret, jetzt ist es Zeit!
Beinah bekehret, komm doch noch heut!
Jesus wirbt um dein Herz, Engel berührt dein Schmerz,
Seufzer gehn himmelwärts: Seele o komm!

3) Beinah bekehret, schnell naht der Tod!
Beinah bekehret, jetzt welche Not!
Beinah, o schlimmer Wahn! Beinah reicht nicht hinan,
nun geht der Jammer an: Ewig zu spät!

Liedtext und Melodie: Philip Paul Bliss (1838-1876)
Englischer Titel:Almost Persuaded, Now To Believe
Deutsche Übersetzung: Ernst Heinrich Gebhardt (1832-1899)

Schriftstellen:

Wer an den Sohn glaubt, der hat ewiges Leben; wer aber dem Sohn nicht glaubt, der wird das Leben nicht sehen, sondern der Zorn Gottes bleibt auf ihm.
(Joh. 3, 36 / Schlachter)

Siehe, das alles tut Gott zwei-oder dreimal mit einem jeglichen, daß er seine Seele zurückhole aus dem Verderben und erleuchte ihn mit dem Licht der Lebendigen.
(Hiob 33, 29 LUT)

Der Herr zögert nicht die Verheißung hinaus, wie etliche es für ein Hinauszögern halten, sondern er ist langmütig gegen uns, weil er nicht will, daß jemand verlorengehe, sondern daß jedermann Raum zur Buße habe. (2. Petrus 3, 9 / Schlachter)

Links und Verweise:

Notenblatt, 4stimmig mit Liedtext (pdf, externer Link zu liederindex.de)

Audiofile (mp3, externer Link zu liederindex.de)

Pianobegleitung (von WSR, externer Link zu youtube)

Notenblatt mit Liedtext “Fast Überredet Christo zu nahn” (pdf, externer Link)

Übersicht der deutschen Übersetzungen (txt, externer Link zu liederschatz.net)