Gerhard Tersteegen (1697-1769)

Gerhard Tersteegen [tɛrˈsteːgn̩] (niederdeutsch Gerrit ter Steegen, hochdeutsch Gerhard zum Stegen;[2] * 25. November 1697 in Moers; † 3. April 1769 in Mülheim an der Ruhr) war ein deutscher Laienprediger und Schriftsteller. Er wirkte am Niederrhein als bedeutender Kirchenlieddichter und Mystiker des reformierten Pietismus.

Quellen und Verweise:

Gerhard Tersteegen bei Wikipedia (DE)

Lieder von Gerhard Tersteegen bei christianhaehlke.de

Lieder von Gerhard Tersteegen bei Christ My Song

Bildnachweis: Heiligenlexikon, Joachim Schäfer, Public Domain
Das Portrait ist eine moderne Darstellung Tersteegens; eine zeitgenössische ist nicht bekannt.

Lieder

Gott ist gegenwärtig (EG 165)

Gott rufet noch (EG 392)

O Jesu, meines Lebens Licht (Christliches Hausbüchlein)

Erstellt am: 16. Dezember 2020