Komm zu dem Heiland, komme noch heut!

1) Komm zu dem Heiland, komme noch heut!
Folg’ seinem Wort, jetzt ist es noch Zeit!
Er ist uns nah’, zum Segnen bereit,
und ruft so freundlich: Komm!

Chor: Herrlich, herrlich wird es einmal sein,
wenn wir ziehen, von Sünde frei und rein,
in das Gelobte Kanaan ein.
Jesu, sieh her: Ich komm!

2) Komm, o mein Kind, und höre sein Wort.
Gib Ihm dein Herz und folg’ Ihm sofort!
Er ist ein sichrer, ewiger Hort!
Drum mach’ dich auf und komm.

Chor

3) Glaube nur fest, der Herr nimmt dich an.
O fühlst du Ihn nicht jetzt dir schon nah’n?
Mit Lieb’ und Gnad’ will Er dich umfah’n,
Komm nur, o Sünder, komm!

Chor

Englische Originalfassung: Come to the Saviour, make no delay

Text und Musik: George F. Root (1820-1895) – Deutsch: Ernst Heinrich Gebhardt (1832-1899)

Quellen und Verweise:

Notensatz, 4 Stimmen gemischt      (externe Links zu liederindex.de)

Notensatz aus “Evangeliums-Lieder 1 und 2” (Gospel Hymns) bei hymnary.org

Lieder von George F. Root bei hymnary.org

Komm! – Der entscheidende Schritt zu Jesus

Schriftstellen:

Und der Geist und die Braut sprechen: Komm! Und wer es hört, der spreche: Komm! Und wen dürstet, der komme; und wer da will, der nehme das Wasser des Lebens umsonst. (Offenbarung 22, 17)

Alles, was mir mein Vater gibt, das kommt zu mir; und wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen.
 (Johannes 6, 37)

Wohlan, alle, die ihr durstig seid, kommt her zum Wasser! Und die ihr nicht Geld habt, kommt her, kauft und esset; kommt her und kauft ohne Geld und umsonst beides, Wein und Milch! (Jesaja 55, 1)