Matthäus 24, 6

Ihr werdet aber von Kriegen und Kriegsgerüchten hören. Sehet zu, erschrecket nicht; denn dies alles muß geschehen, aber es ist noch nicht das Ende. (Matth. 24, 6 ELB)

Versuche fehlen nicht, die Freude an Jesus zu nehmen. Aber er ist nicht umsonst der gute Hirte, der über seiner Gabe und über den mit ihr Beschenkten wacht. Er sieht die Feinde kommen, welche die Freude stören wollen: der Kleinmut und die Schwermut, wenn nun das nüchterne Alltagsleben mit seinen Notwendigkeiten und Bedürfnissen sich einstellt. Was werden wir essen, was werden wir trinken, womit werden wir uns kleiden? Niemand kann uns den Glauben nehmen, und wer es will, der stärkt ihn. Denn Anfechtung lehrt aufs Wort merken, treibt in das starke Gebet, lehrt aus der Geschichte, die Gott mit seiner Kirche je und je gehabt hat, Trost und Hoffnung haben.

(Hermann Bezzel)