Lukas 22

Auslegungen und Betrachtungen

Lukas 22, 31-34