epistemisch

von griechisch epistéme Wissen, Erkenntnis, Einsicht

Wortbedeutungen:

[1] auf die Erkenntnislage des Einzelnen mit seinem persönlichen Wissen in der aktuellen Situation bezogen
[2] Philosophie: auf die Epistemologie, die Erkenntnistheorie, bezogen
[3] Grammatik: Verwendungsart der Modalverben, die den Grad des Wissens, den der Sprecher zum Ausdruck bringen will, näher bezeichnet

davon abgeleite Begriffe:

Epistemologie

epistemologisch: erkenntnisbezogen, erkenntnismäßig, erkenntnistheoretisch, wissensmäßig

Quelle(n):

auszugsweise aus Wiktionary (Liz. CC-BY-SA 3.0)