Leise und inniglich mahnet der Heiland (Thompson)

Hinweise zum Datenschutz in Bezug auf eingebettete youtube-Videos

Ruf zur Umkehr

1) Leise und inniglich mahnet der Heiland,
Ruft die Verlornen zum Heil,
Steht vor der Türe des Herzens und wartet;
Öffne Ihm, Er ist dein Teil.

Refrain

Komm heim, komm heim,
Seele, vernimm es, komm heim!
Horch, wie dein Heiland dich flehentlich rufet:
Gib Ihm dein Herze, komm heim!

2) Flüchtig sind hier unsre Stunden und Tage,
Bald ist die Arbeit getan.
Sieh, wie im Westen die Schatten sich mehren!
Bald bricht die Ewigkeit an.

Refrain

Komm heim, komm heim,
Seele, vernimm es, komm heim!
Horch, wie dein Heiland dich flehentlich rufet:
gib Ihm dein Herze, komm heim!

O welche Wunder der göttlichen Liebe,
Die uns in Jesus erscheint!
Kennst du, mein Bruder, den Retter der Seelen?
Ist Er dein Heiland und Freund?

Refrain

Komm heim, komm heim,
Seele, vernimm es, komm heim!
Horch, wie dein Heiland dich flehentlich rufet:
gib Ihm dein Herze, komm heim!

Liedtext und Melodie: William Lamartine Thompson (*1847 †1909)
Übertragung ins Deutsche: unbekannt
Englischsprachige Ursprungsfassung: Softly and tenderly Jesus is Calling

Weblinks und Verweise

William Lamartine Thompson bei The Cyber Hymnal

Liedeintrag bei „Christliche Liederdatenbank“

Liedeintrag bei liederindex.de

Liedvortrag (mp3-File; externer Link zu predigten-und-vortraege.at)

Liedtext pdf (externer Link zu predigten-und-vortraege.at)

Notensatz, 4stimmig (pdf, midi, Thompson, mit englischem Text, externer Link zu Hymntime.com)

Lied Nr. 95 (W. L. Thompson), in: Frohe Botschaft im Lied. 100 der beliebtesten Schallplattenlieder. Herausgegeben von Johannes Haas in Verbindung mit dem Verlag „Frohe Botschaft im Lied“. [Digitalisat als pdf, doc und epub, externe Links bei sermon-online.de]

Eingestellt am 14. März 2022