Matthäus 22

Auslegungen und Betrachtungen

Matthäus 22, 1-14