Jesus nur alleine! sei mein Losungswort!

1) “Jesus nur alleine!”
sei mein Losungswort!
Nein, von meinem Heiland
geh ich nicht mehr fort.

2) Er gab mir die Kindschaft,
nahm mich auf und an:
o wie bin ich fröhlich,
daß ich’s glauben kann!

3) Mir ist’s unbegreiflich
und zu wunderbar;
nein, ich kann’s nicht fassen,
wie es möglich war.

4) Einen solchen Armen,
welchem alles fehlt,
den hat er zum sel’gen
Eigentum erwählt.

5) Den, der ihm bereitet
manches Herzeleid,
hat er von dem ew’gen
Untergang befreit.

6) Doch er hat’s nun einmal
so mit mir gemacht,
mich zum sel’gen Leben
aus dem Tod gebracht.

7) Kann nun Abba rufen,
kann nun freudig ruh’n
in des Heilands Armen:
dabei bleibt es nun.

8) Dabei soll es bleiben,
bis mein Auge bricht.
Amen. Halleluja!
Jesus läßt mich nicht.

Liedtext: 1864, Johann Daniel Feddersen (1836-1902)
Melodie: Mohrungen, 1872

Weblinks und Verweise:

Liedeintrag bei liederindex.de

Liedeintrag bei evangeliums.net/lieder

Notensatz, 4stimmig (pdf, externer Link zu liederindex.de)

Audiofile der Melodie (mp3, externer Link zu liederindex.de)

Notensatz, 1-stimm. ges./Quartett (pdf, externer Link zu erli-kuepfer.ch)

Lied Nr. 385, in: Ich will dir danken! – Lieder für die Gemeinde

Erstellt am 03.06.2021