Solang ich hier noch walle (Hiller)

Ich bin dein, hilf mir! (Psalm 119, 94)

Wer eine Ansprache an Gott hat, daß er sein sei, und wo eine willige Übergabe an ihn ist, da fehlt es nicht an einem zuversichtlichen Gebet, er wolle und werde helfen.

Weise: Ach bleib mit deiner Gnade

1) Solang ich hier noch walle,
Soll` dies mein Seufzer sein;
Ich sprech` bei jedem Falle:
Herr, hilf mir, ich bin dein!

2) Wenn ich am Morgen wache
und schlafe abends ein,
Befehl ich Gott die Sache:
Herr, hilf mir, ich bin dein!

3) Geh ich an die Geschäfte,
Bitt ich, dass sie gedeih`n,
Ihn um Verstand und Kräfte:
Herr, hilf mir, ich bin dein!

4) Will sich mein Fleisch vergehen,
Betrogen von dem Schein,
So halt ich an dem Flehen:
Herr, hilf mir, ich bin dein!

5) Wenn mich die Sünden kränken,
So kann ich noch allein
An den Versühner denken:
Herr, hilf mir, ich bin dein!

6) Fühl ich mich schwach im Beten,
Und ist mein Glaube klein,
Soll mich sein Geist vertreten:
Herr, hilf mir, ich bin dein!

7) Wenn ich in Leidenstagen
Bei seiner Rute wein`,
So will ich kindlich sagen:
Herr, hilf mir, ich bin dein!

8) Will Satan mich berauben,
Und macht die Welt mir Pein,
Ruf` ich getrost im Glauben:
Herr, hilf mir, ich bin dein!

9) Macht auch mein Herz mir Grauen,
Der Herr sei nicht mehr mein,
So seufz ich voll Vertrauen,
Herr, hilf mir, ich bin dein!

10) In meinen letzten Stunden
Schätz ich mich heil und rein
Durch meines Heilands Wunden;
ER hilft mir, ich bin sein!

Liedtext: Philipp Friedrich Hiller (1699-1769)
Melodie: 1609, Melchior Vulpius (um 1570-1615) “Christus, der ist mein Leben”

Quelle:

Hiller, Philipp Friedrich, Pfarrer in Steinheim bei Heidenheim: Geistliches Liederkästlein zum Lobe Gottes, Zweiter Teil, zum 22. August, bei J.B. Müller, Stuttgart 1833

Lied Nr. 44, in: Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg, Schmuckausgabe, S. 59 (Verlagskontor des evangelischen Gesangbuchs, Stuttgart 1912)

Lied Nr. 8, in: Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg, S. 6 (Verlags-Comptoir des neuen evangelischen Gesangbuchs, Stuttgart 1864)

Links und Verweise

Liedeintrag bei bibelwissen.ch