Ich bin klein, mein Herz mach rein (Silcher)

1) Ich bin klein,
mein Herz mach rein,
soll niemand drin wohnen,
als Jesus allein.

2) Ich bin klein,
der Heiland mein,
darf bitten und klopfen,
er rufet herein.

3) Ich bin klein,
fromm will ich sein,
bis Jesus mich heimholt
zum Himmel hinein.

4) Ich bin klein,
klein möcht ich sein,
bis Jesus mich heimholt
zur Himmelsgemeind’.

Wer mich liebt, der wird mein Wort halten; und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm nehmen.
(Johannes 14, 23)

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. (Matthäus 7, 7)

Quelle:

Friedrich Silcher: Zwölf Kinderlieder für Schule und Haus, zwei- drei- und vierstimmig componiert. Heft 3. Laupp, Tübingen 1843, S. 11 (Digitalisat in der Google-Buchsuche).

Liedeintrag bei evangeliums.net

Andere Textfassung:

Jesu Wohnung.

1) Ich bin klein,
mein Herz mach rein,
soll niemand drin wohnen,
als Jesus allein.

2) Ich bin klein,
Du Heiland mein
starbst nicht für Große
und Starke allein.

3) Ich bin klein,
Du Vater mein,
darf bitten und klopfen,
du rufest: “Herein!”

4) Ich bin klein,
Dein Geist sei mein!
Er lehrt mich und treibt mich,
Gehorsam zu sein.

Quelle: Lied Nr. 98, in: Frohe Lieder: eine Sammlung von Liedern für Sonntagschulen und Jugendvereine. Edw. B. Scheve (Editor). German Baptist Publication Society, Cleveland, Ohio/U.S.A, 1898 [Digitalisat bei Hymnary.org]