Lukas 21

Auslegungen und Betrachtungen

Lukas 21, 28