25. Mai

Wer aus der Wahrheit ist, der höret meine Stimme.
Joh. 18, 37

O glücklich der, der aus Satans Lügenreich hinaus, einen Sinn bekommen hat, zu erkennen den Wahrhaftigen! Glückselig derjenige, bei dem der heilige Geist die Blendwerke und Spinnengewebe zerstört, um ihm den Wahrhaftigen zu offenbaren! Greife außer ihm deine Sachen an, wie du willst, du irrest in jedem Fall; denn nur Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Er, er ist das Notwendige, und in diesem Einen ist Alles.

Daher, daher heißt es: Glaube an den Herrn Jesum, – vertraue dich ihm an, sonst bist und bleibst du betrogen. Aber freilich, Jesus tut noch immer Verzicht darauf, irgend bei andern, als nur bei denen, die aus der Wahrheit sind, Eingang zu finden. Jeder, der aus der Wahrheit ist, höret seine Stimme. Seine Stimme hören, ist ein Kennzeichen, daß Jemand aus der Wahrheit ist, wowie sie  n i c h t  hören, ein Kennzeichen, daß man nicht aus Gott ist.

O liebe Seelen! es ist um unsern Sündenfall kein Scherz, kein gering Ding. Wir gleichen in der That nicht einem Menschen, der in einen Brunnen gefallen ist, und dem man nur einen Strick zuwerfen darf, daß er sich daran herauf ziehen lasse; sondern es ist eine überschwängliche Größe der Kraft zu unserer Rettung erforderlich, aber auch in Christo bereit. Lasset euch denn versöhnen mit Gott! Lasset euch helfen!

Der heilige Geist leite euch in alle Wahrheit! Ich gebiete dir vor Gott, der alle Dinge lebendig macht, und vor Jesu Christo, der vor Pontio pilato bezeugt hat ein gutes Bekenntnis, daß du haltest das Gebot ohne Flecken, untadelig, bis auf die Erscheinung unsers Herrn Jesu Christi, welche wird zeigen zu seiner Zeit der Selige und allein Gewaltige, der König aller Könige, und Herr aller Herren, der allein Unsterblichkeit hat, der da wohnet in einem Lichte, da niemand zukommen kann, dem sei Ehre und ewiges Reich!

Ach Jesu, drücke meinem Herzen
Den Sinn der lautern Wahrheit ein;
Vertilg’, und wär’s mit tausend Schmerzen,
All’ andern Sinn und Tand und Schein.

Aus: Tägliches Manna für Pilger durch die Wüste. Schatzkästlein aus Gottfried Daniel Krummachers Predigten. Neu herausgegeben von J. Haarbeck, Pastor in Elberfeld (Verlag der Buchhandlung des Erziehungsvereins, Neukirchen, Kreis Mörs)