Merk, Seele, dir das große Wort (Württ. Gesangbuch 1912 #413)

1) Merk, Seele, dir das große Wort:
Wenn Jesus winkt, so geh;
wenn er dich zieht, so eile fort;
wenn Jesus hält; so steh!

2) Wenn er dich lobet, bücke dich;
wenn er dich liebt, so ruh!
Wenn er dich aber schilt, so sprich:
“Ich brauch’s, Herr, schlage zu!”

3) Wenn Jesus seine Gnadenzeit
bald da, bald dort verklärt,
so freu dich der Barmherzigkeit,
die andern widerfährt!

4) Wenn er dich aber brauchen will,
so steig in Kraft empor!
Wird Jesus in der Seele still,
so nimm auch du nichts vor!

5) Kurz, liebe Seel’, dein ganzes Herz
sei von dem Tage an
bei Schmach, bei Mangel und bei Schmerz
dem Heiland zugetan!

Liedtext: Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf (1700-1760)
Melodie: 1653, J. Crüger “Nun danket all und bringet Ehr”

Lied Nr. 413: Gesangbuch für die evangelische Kirche in Württemberg, Schmuckausgabe, S. 440 (Verlagskontor des evangelischen Gesangbuchs, Stuttgart 1912)