Wir leben in der letzten Zeit, bald wird der Heiland kommen (Engelhardt)

Wiederkunft Christi

1) Wir leben in der letzten Zeit,
bald wird der Heiland kommen.
Sag an, mein Freund, bist du bereit?
Hast du ihn angenommen?
Heut noch sein Gnadenruf erschallt,
heut ist noch Gnadenzeit.

Ref.: Der Heiland kommt, wer weiß wie bald!
Sag an, bist du bereit?
Der Heiland kommt, wer weiß wie bald!
Sag an, bist du bereit?

2) So oft hast du den Ruf gehört,
so oft sein Wort vernommen.
Warum bist du noch nicht bereit?
Willst du nicht endlich kommen?
O bleib nicht länger stumm und kalt,
denk an die Ewigkeit.

3) Willst du nicht in der Herrlichkeit
einst freudig mit uns stehen?
Willst du vor bittrem Herzeleid,
vor Reue einst vergehen?
O folg dem Ruf, eh er verhallt,
verstrecht die Gnadenzeit.

Liedtext: Hermann Engelhardt (1872-1938)
Melodie: Otto Gerlach

Weblinks und Verweise:

Lieder von Hermann Engelhardt bei Liederindex

Liedtext (mit Liedblatt pdf, externer Link zu evangeliums.net/lieder

Liedeintrag bei „Die christliche Liederdatenbank“

Lied Nr. 336: Jesu Name nie verklinget 2. Alte und erweckliche Lieder (externer Link zu evangeliums.net)

Wir leben in der letzten Zeit“ Evangeliumsquartett„Frohe Botschaft im Lied“, Sendung über Radio Luxemburg am 25.5.1959. Aufnahme (LP 58 575 /1391): Schallplatten-Verlag Hermann Schulte, Wetzlar

Unvergessen – Lieder, die bleiben, Teil 2, Audio-CD: Wir leben in der letzten Zeit (03:33) – Evangeliumsquartett / Woerden, Peter Van

Viele ältere Evangeliumslieder sind zu hören auf Radio Freundes-Dienst (auf den Radioapparat klicken)

Denn das ist der Wille des, der mich gesandt hat, daß, wer den Sohn sieht und glaubt an ihn, habe das ewige Leben; und ich werde ihn auferwecken am Jüngsten Tage.
(Joh. 6, 40)

Eingestellt am 19. August 2020 – Letzte Überarbeitung am 21. August 2021