Daß ich die Perle finde (Albert Knapp)

Geburtstag.

Wiederum ist das Himmelreich gleich einem Kaufmann, der schöne Perlen suchte. Als er aber eine sehr kostbare Perle fand, ging er weg und verkaufte alles, was er hatte, und kaufte sie. (Matthäus 13, 45.46)

Daß ich die Perle finde,
Die meinem Geist gefällt,
Daß nichts mich halt und binde
In dieser armen Welt ,
Daß jeder überwinde,
Den Gott mir zugesellt,
Bis Jesus ohne Sünde
Uns vor den Vater stellt:

Das hab‘ ich mir erkoren
Zu meines Lebens Stern;
Um dies laß‘ ich den Toren
Die kurzen Spiele gern;
Und ist’s noch nicht geboren,
Glänzt Salem auch noch fern:
So ist doch nicht verloren
Mein Seufzen vor dem Herrn.

Es mahnen mich die Jahre
An’s ob’re Vaterland;
Sie rufen mir: bewahre
Des Geistes Unterpfand!
Du, den der Wunderbare
Mit Wundern sucht‘ und fand,
Sprich: heute noch erfahre
Ich seine Wunderhand.

Ach, wenn ich schwer gelitten,
Wer gab mir neuen Mut?
Und wenn ich hart gestritten,
Wo hat mein Herz geruht?
Wer hielt auf allen Tritten
Mich in getreuer Hut?
Wer war bei meinen Bitten
So zärtlich mild und gut?

Was bleibt an diesem Tage,
Mein treu’ster Führer, mir ?
Komm ich mit einer Klage,
Du, meines Lebens Zier?
Hier ist mein Herz! Ich trage
Es wonnevoll zu dir,
Und kniee hin, und sage:
Auf ewig bleib‘ es hier!

Hast du mich einst erwählet,
Dein Eigentum zu sein,
Hat mich dein Geist beseelet,
Das Leben dir zu weih’n:
So bin ich dir vermählet,
Und du bist ewig mein.
Was Gott dir zugezählet,
Das bleibt, o Liebe, dein!

Liedtext: Albert Knapp (1798-1864)
Melodie: Reibmann „Wir haben uns verbunden“

Quelle: Geistliche Lieder, S. 166f. Von Albert Knapp. In einer Auswahl. Stuttgart, Verlag der J. G. Cotta’schen Buchhandlung. 1864. [Digitalisat]

Weblinks und Verweise

Liedeintrag bei Hymnary.org

Lied Nr. 771, in: Evangelisches Gesangbuch mit vierstimmigen Melodien für den öffentlichen und häuslichen Gottesdienst, S. 420f. Verlagshaus der Evang. Gemeinschaft, Cleveland, 1894 [Digitalisat mit 4 stimmigem Notensatz; externe Links zu Hymnary.org]

Lied Nr. d74, in: Deutsches Gesangbuch der Bischöflichen Methodisten-Kirche – eine neue Auswahl geistlicher Lieder für Kirche, Haus und Schule. Verlag von Poe und Hitchcock, Cincinnati/U.S.A., 1867.

Andacht zu Matthäus 13, 46: Das Stäublein im Auge

Eingestellt am 30. März 2022 -Letzte Änderung am 2. Mai 2022