Lieder nach Numerierung des EG Pommern 1918

I. Sonntagslieder

Nr. 1: Das ist eine sel’ge Stunde (Woltersdorf)

Nr. 2: Gott ist gegenwärtig (Tersteegen)

Nr. 3: Großer Gott von allen Zeiten (Neumann)

II. Morgenlieder

Nr. 27: Die güldne Sonne voll Freud und Wonne (Gerhardt)

Nr. 33: Ich dank‘ dir schon durch deinen Sohn (Burchart/Prätorius)

V. Advent

Nr. 77: Auf, auf, ihr Reichsgenossen (Rist)

Nr. 78: Dein König kommt in niedern Hüllen (Rückert)

Nr. 89: Macht hoch die Tür, die Tor macht weit (Weißel)

VI. Weihnacht

Nr. 99: Dies ist der Tag, den Gott (Gellert)

Nr. 100: Dies ist die Nacht, da mir erschienen (Nachtenhöfer)

Nr. 102: Ermuntre dich, du schwacher Geist (Rist)

Nr. 104: Fröhlich soll mein Herze springen (Gerhardt)

Nr. 105: Gelobet seist du, Jesus Christ (Luther)

Nr. 108: Ich steh an deiner Krippe hier (Herman)

Nr. 112: Lobt Gott, ihr Christen allzugleich (Herman)

XII. Pfingsten

Nr. 229: Komm, Heiliger Geist, Herre Gott (Luther)

Nr. 230: Komm, o komm, du Geist des Lebens (Held)

XIII. Trinitatis

Nr. 245: Wir glauben all an einen Gott (Luther)

XIV. Michaelis

XV. Kirche und Gnadenmittel

1. Der Kirche Grund und Trost; Reformation

Nr. 249: Ach bleib mit deiner Gnade (Stegmann)

Nr. 265: Solange Christus Christus ist (Garve)

Nr. 267: Verzage nicht, du Häuflein klein (Altenburg)

2. Ausbreitung der Kirche. Missionslieder

Nr. 276: Einer ist’s, an dem wir hangen (Knapp)

Nr. 277: Herr, wann wirst du Zion bauen (Lange)

3. Das Wort Gottes

Nr. 290: Ach Gott, vom Himmel sieh darein (Luther)

Nr. 291: Dein Wort, o Herr, ist milder Tau (Garve)

Nr. 292: Dies sind die heilgen zehn Gebot (Luther)

Nr. 293: Herr, dein Wort, die edle Gabe (Zinzendorf)

Nr. 294: Prediger der süßen Lehre (Woltersdorf)

Nr. 295: Teures Wort aus Gottes Munde (Schmolck)

Nr. 296: Wir Menschen sind zu dem, o Gott (Denicke)

4. Taufe und Konfirmation

Nr. 297: Bei dir, Jesu, will ich bleiben (Spitta)

Nr. 298: Bleibt bei dem, der euretwillen (Spitta)

Nr. 299: Christ, unser Herr, zum Jordan kam (Luther)

5. Das heilige Abendmahl

Nr. 311: Du Lebensbrot, Herr Jesu Christ (Rist)

Nr. 315: Herr Jesu Christ, du höchstes Gut (1701)

XVI. Das Gebet

Nr. 332: Betgemeinde, heilge Dich (Freiherr von Pfeil)

XVII. Buße und Beichte

Nr. 344: Ach, was soll ich Sünder machen? (Flitner)

Nr. 350: Herr Jesu Christ, du höchstes Gut (Ringwaldt)

XVIII. Glaube und Rechtfertigung

Nr. 385: Nun freut euch, lieben Christen g’mein (Luther)

Nr. 386: O Gottes Sohn, Herr Jesu Christ (Denicke)

Nr. 387: Stark ist meines Jesu Hand (Garve)

Nr. 388: Such, wer da will, ein ander Ziel (Weißel)

Nr 389: Versuchet euch doch selbst, ob ihr im Glauben stehet (1705)

Nr. 390: Was freut mich noch, wenn du ’s nicht bist (Hiller)

Nr. 391: Weicht ihr Berge, fallt, ihr Hügel (Schmolck)

XIX. Jesuslieder

Nr. 403: Herr Gott, der einig Gotts Sohn (Elisabeth Cruciger)

Nr. 431: So lange Jesus bleibt der Herr (Zinzendorf)

XX. Vom christlichen Leben und Wandel

Nr. 458: Herr Jesu, Gnadensonne (Gotter)

Nr. 484: Ringe recht, wenn Gottes Gnade (Winckler)

Nr. 485: Rüstet euch, ihr Christenleute (Arends)

Nr. 486: Schaffet, schaffet, Menschenkinder (Gotter)

Nr. 487: Seele, was ermüdst du dich (Suche Jesum und sein Licht, Wolf)

XXI. Kreuz- und Trostlieder

Nr. 508: Geduld ist euch von Nöten (Gerhardt)

Nr. 516: Herr, wie du willst, so schicks mit mir (Bienemann)

Nr. 517: Hilf, Helfer, hilf in Angst und Not (Moller)

Nr. 518: Ich hab in guten Stunden (Gellert)

Nr. 521: Je größer Kreuz, je näher Himmel (Schmolck)

Nr. 529: Nicht so traurig, nicht so sehr (Gerhardt)

Nr. 543: Wenn wir in höchsten Nöten sein (Eber)

XXII. Lob- und Danklieder

Nr. 549: Bis hierher hat mich Gott gebracht (A. J. Gräfin von Schwarzburg-Rudolstadt)

Nr. 563: Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut (Schütz)

Nr. 569: Womit soll ich dich wohl loben (Gotter)

XXIV. Tod und Begräbnis

Nr. 651: Wenn mein Stündlein vorhanden ist (Herman)

Nr. 652: Wer weiß, wie nahe mir mein Ende (A. J. Gräfin von Schwarzburg-Rudolstadt)

XXV. Wiederkunft Christi zum Gericht;
Auferstehung und ewiges Leben

Nr. 669: O Ewigkeit, du Donnerwort (Rist)

Nr. 675: Wer sind die vor Gottes Throne? (Schenck)

Geistliche Volkslieder

Nr. 725: Wenn ich ihn nur habe (von Hardenberg)

Christliches Leben

Nr. 727: Der Himmel hängt voll Wolken schwer (Möwes)

Nr. 728: Es kennt der Herr die Seinen (Spitta)

Evangelisches Gesangbuch für die Provinz Pommern, Stettin 1918 (Hrsg.: Pommersche Provinzial-Synode)

Eingestellt am 22. August 2020 – Letzte Änderung am 20. März 2022